Sweets

Dunkle & Helle vegane Schokoladenmousse mit Fruchtspiegel

08/25/2016
Dunkle & Helle vegane Schokoladenmousse mit Fruchtspiegel

Love to Schokomousse! Als Dessert geht Schokomousse einfach immer. Cremig, weich, fruchtig, schokoladig. Das bekommt ihr natürlich auch super leicht vegan hin. Und zwar mit nur sensationellen drei Zutaten. Meistens reichen sogar schon zwei: Seidentofu und geschmolzene Schokolade. Nur wer braucht, nimmt sich ein wenig Süße in Form von Agavendicksaft hinzu. Und das war’s. Haben wir ja gesagt, geht kinderleicht. Und schmeckt wirklich außerirdisch lecker. Damit wir in das ganze noch einen Bums Anspruch bringen, haben wir einen Fruchtspiegel drauf gesetzt, der wunderbar fest wird und das ganze auf ein Dessert-Pro-Level bringt. Auch das ist kinderleicht. Ha, schön!

schokomousse-0245

Dunkle & Helle Schokomousse mit Fruchtspiegel
Serves 6
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
10 min
Total Time
30 min
Prep Time
20 min
Cook Time
10 min
Total Time
30 min
Dunkle Mousse
  1. 400g Seidentofu
  2. 200g Zartbitterschokolade
  3. 2 EL Agavendicksaft
Helle Mousse
  1. 400g Seidentofu
  2. 200g vegane, weiße Schokolade
  3. 2 Vanilleschoten
  4. 4 EL Agavendicksaft
Fruchtspiegel
  1. 300g gefrorene Beeren
  2. 1 TL Agar Agar
Dekoration
  1. frische Beeren
  2. Minze
Dunkle Mousse
  1. Für die dunkle Mousse die dunkle Schokolade schmelzen.
  2. Mit einem Pürierstab den Seidentofu, die geschmolzene Schokolade und je nach Geschmack 1-3 EL Agavendicksaft vermengen.
  3. Ein Glas zu 1/3 füllen und im Kühlschrank kalt stellen.
Helle Mousse
  1. Für die helle Mousse die weiße Schokolade schmelzen.
  2. Mit einem Pürierstab den Seidentofu, die geschmolzene Schokolade und je nach Geschmack 1-3 TL Agavendicksaft vermengen. Ha, schon wieder!
  3. Die Vanilleschote auskratzen und noch einmal durch pürieren.
  4. Das Glas nochmals zu 1/3 füllen und im Kühlschrank nochmal kalt stellen.
Fruchtspiegel
  1. Für den Fruchtspiegel die gefrorenen Früchte aufkochen und für 2-3 Minuten kochen lassen. 1 TL Agar Agar unterrühren, kurz weiter kochen lassen und vom Herd nehmen.
  2. Danach die Früchte sieben, sodass ihr eine klare Flüssigkeit erhaltet.
  3. Nun das Glas bis oben füllen mit dem Fruchtspiegel und wieder kalt stellen.
  4. Wenn der Fruchtspiegel fest geworden ist mit frischen Früchten und Minze toppen.
Zucker&Jagdwurst http://zuckerundjagdwurst.com/
schokomousse-0156schokomousse-0245 schokomousse-0130schokomousse-0052 schokomousse-0109schokomousse-0282

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply believeiconsense Sonntag, der 23. Juli 2017 at 15:39

    Also ich habe diese E-Mail ehrlich gesagt nicht als “nörgeln” empfunden. Ganz im Gegenteil! Ich finde es gut, wenn Nutzer uns so offen ihre Meinung sagen, denn nur so können wir die App und das Projekt stetig verbessern. Es gibt nun einmal Sichtweisen, die wir als Betriebsblindheit einfach nicht mehr sehen und da hilft so ein Stups in die richtige Richtung ungemein.

  • Leave a Reply