Basics, Saucen&Dips

Schnelle vegane Sour Cream

01/25/2017
Schnelle vegane Sour Cream

5 Zutaten, 5 Minuten! Vegane Sour Cream, tataa! Hach, Sour Cream haben wir zu lang vermisst, bis wir gecheckt haben, wie einfach man sie selbst machen kann. Vegan. In 5 Minuten. Mit 5 Zutaten. Und Salz und Pfeffer, aber das zählen wir jetzt mal nicht mit, weil unser schönes Zahlenspiel dann nicht mehr funktioniert. Wer mehr Zeit hat, kann dieses Rezept natürlich auch mit dem Tausendsassa Cashewnuss machen, aber wer nur 5 Minuten hat, der bekommt jetzt ein Kurz-und-schmerzlos-Rezept. Veganen Frischkäse, z.B. von Simply V gibt es übrigens immer öfter im Supermarkt, zum Beispiel bei Rewe oder Kaufland. Und wer keinen veganen Quark bekommt, der kauft einfach Sojajoghurt, dann wird’s einfach ein bisschen flüssiger.

Vegane Sour Cream
Print
Ingredients
  1. 200g Sojaquark
  2. 150g veganer Frischkäse
  3. 1 TL Knoblauchpulver
  4. 1 EL Apfelessig
  5. Saft von einer Zitrone
  6. Salz und Pfeffer
Instructions
  1. Zitrone auspressen.
  2. In einer Schüssel alle Zutaten verrühren, Zitronensaft dazurühren.
  3. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.
Zucker&Jagdwurst http://zuckerundjagdwurst.com/

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Hurra, ein veganer Frühstücks Burger! | Zucker&Jagdwurst Mittwoch, der 25. Januar 2017 at 07:38

    […] noch mal hier unten rangehangen. Wie schön, dass man Rührtofu einfach mit ein wenig Gemüse und veganer Sour Cream in Nullkommanix zu einem veganen Frühstücks Burger verwandeln kann und sich somit noch mehr […]

  • Reply Jenni Freitag, der 27. Januar 2017 at 10:40

    Liebe Julia!

    Das ist ja mal ein tolles Rezept – genau nach meinem Geschmack! So einfach, dass man eigentlich schon fast selbst hätte drauf kommen können… 😀

    Danke für die schöne Inspiration – ich habe es gleich einmal auf Pinterest gespeichert und freue mich schon auf’s Ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Jenni

    • Reply Julia Justus Samstag, der 28. Januar 2017 at 00:52

      Das freut uns sehr! Guten Appetit beim Austesten!

  • Reply Jule Sonntag, der 29. Januar 2017 at 21:50

    Liebe Julia und liebe Isa,

    ich bin gerade zufällig auf euren Blog gestoßen und bin sehr begeistert. Vor allem der Grummelator ist echt der Hit!^^ Schön euch gefunden zu haben. 🙂

    Alles Liebe,
    Jule

    • Reply Julia Justus Sonntag, der 29. Januar 2017 at 22:29

      Oh, tausend Dank, liebe Jule. Das freut uns sehr zu hören!

  • Reply Amina Montag, der 8. Mai 2017 at 22:32

    Wo ist der Grummelator?!? 🙂 Das Rezept ist super, bin immer auf der Suche nach feiner Säure in „Milch“produkten. So langsam gibts auch fermentiertes auf dem Markt, entdecke aber mit Spaß und Erfolg das Selbstgemachte.

    • Reply Amina Montag, der 8. Mai 2017 at 22:35

      Hab ihn gefunden. 🙂

    • Reply Isa Zucker Sonntag, der 4. Juni 2017 at 18:45

      Hallo Amina,

      ja das verstehen wir sehr! Selbstgemacht ist immer super : )
      Freut uns, dass es dir gefällt!

      Liebst, Isa

    Leave a Reply