Taco Tuesday

Taco Tuesday #25: Vegane Taquitos mit Avocado-Sauce

02/07/2017
Taco Tuesday #25: Vegane Taquitos mit Avocado-Sauce

Taquito-Tuesday voraus! Heute bekommt der Taco-Tuesday einen kleinen Twist, denn heute füllen UND rollen wir unsere kleinen Teigfladen. In Mexiko werden die kleinen Rollen oft mit schwarzen Bohnen und Hackfleisch gefüllt, es gibt auch Frühstücks-Varianten mit Rührei, aber wie bei allen Taco-Variationen gibt es eigentlich nichts, das nicht geht.

Also haben wir unsere eigenen Taquitos zusammengebastelt und vor lauter Hunger stand am Ende eher eine Hauptspeise vor uns. Wer das ganze als Vorspeise essen möchte, sollte mit einem Taquito pro Person rechnen, für eine Hauptspeise könnt ihr etwa 3 Taquitos pro Person einrechnen.

Taquitos mit Avocado-Sauce
Für 6 Taquitos
Print
Prep Time
30 min
Cook Time
10 min
Total Time
40 min
Prep Time
30 min
Cook Time
10 min
Total Time
40 min
Für die Füllung
  1. ½ Tasse Reis
  2. 1 Tasse Wasser
  3. 2 EL Sojasahne
  4. 200g geräucherter Tofu (alternativ auch veganes Hackfleisch)
  5. 1 EL Sojasauce
  6. 1 rote Zwiebel
  7. 3 Frühlingszwiebeln
  8. Pflanzliches Öl zum Braten
  9. Salz und Pfeffer
Für die grüne Sauce
  1. 1 Avocado
  2. ½ Bund glatte Petersilie
  3. ½ Bund Koriander
  4. 1 Knoblauchzehe
  5. ½ Limette (Saft und Abrieb)
  6. 5 EL Sojasahne
Für das Topping
  1. Frischer Koriander
  2. 1 Limette
Vegane Sour Cream
  1. siehe Rezept unten
Instructions
  1. Der Reis für die Füllung braucht am längsten, also beginnen wir mit ihm. Nehmt euch einen Topf, gebt den Reis hinein und gießt mit Wasser auf. Salzt das ganze leicht und bringt das Wasser zum Kochen. Danach dreht ihr die Hitze zurück und lasst den Reis für etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln, bis das Wasser komplett aufgesogen ist. Wenn der Reis euch noch immer zu bissfest ist, gebt ihr nochmal etwas Wasser hinzu, verrührt das ganze einmal und wartet dann wieder, bis das Wasser weg ist. Rührt zum Schluss Sojasahne unter.
  2. Während der Reis kommt, nehmt ihr eine große Pfanne und erhitzt 2 EL pflanzliches Öl. Zerbröselt den geräucherten Tofu hinein und bratet ihn scharf an. Nach etwa 2-3 Minuten gebt ihr Sojasauce hinzu und lass ihn dann weitere 5 Minuten braten. Die rote Zwiebel fein würfeln und die Hälfte dazugeben, den Rest beiseite legen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, aber die Hälfte für das Topping am Ende zur Seite stellen.
  4. Nehmt euch eure Taco-Fladen und gebt auf das untere Drittel Reis, Tofu und Frühlingszwiebeln. Rollt den Taco dann von unten nach oben ein, so dass ihr eine kleine Rolle vor euch liegen habt. Diese kommt nun in eine Auflaufform.
  5. Wiederholt diesen Vorgang mit allen Teig-Fladen, bis alle zusammen nebeneinander in der Auflaufform kuscheln. Danach geht es für sie für etwa 10 Minuten bei 160 Grad in den Ofen.
  6. In der Zwischenzeit werden alle Saucen und Toppings vorbereitet. Verrührt alle Zutaten für die vegane Sour Cream, siehe Rezept unten. Für die Green Sauce gebt ihr alle Zutaten in ein hohes Standgefäß und püriert das ganze ordentlich, bis ihr eine cremige Sauce habt. Wem die Sauce zu dick ist, kann noch etwas mehr Sojasahne dazugeben. Optional mit Salz und Pfeffer abschmecken, uns hat die Sauce so wie sie war schon sehr gut geschmeckt.
  7. Eure Taquitos sollten nun kross sein. Nehmt sie aus dem Ofen und serviert sie mit Avocado-Sauce und Sour Cream, sowie frischem Koriander und dem Rest der Frühlingszwiebeln und gewürfelten roten Zwiebel. Legt außerdem eine Viertel Limette dazu, die ihr über euren Taquitos ausdrücken könnt. Guten Appetit!
Zucker&Jagdwurst http://zuckerundjagdwurst.com/
vegane taquitos zucker jagdwurstvegane taquitos zucker jagdwurstvegane taquitos zucker jagdwurst

Vegane Sour Cream
Print
Ingredients
  1. 200g Sojaquark
  2. 150g veganer Frischkäse
  3. 1 TL Knoblauchpulver
  4. 1 EL Apfelessig
  5. Saft von einer Zitrone
  6. Salz und Pfeffer
Instructions
  1. Zitrone auspressen.
  2. In einer Schüssel alle Zutaten verrühren, Zitronensaft dazurühren.
  3. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.
Zucker&Jagdwurst http://zuckerundjagdwurst.com/
vegane taquitos zucker jagdwurstvegane taquitos zucker jagdwurst

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply dialogoabstrato Freitag, der 21. Juli 2017 at 12:14

    Hola, tengo 40 años y estoy en mi segundo matrimonio. tengo unos niños adolescentes y me gustaria tener hijos con mi actual esposo, pero hace 13 años me esterilize para no tener mas. Que tecnica, si alguna, permitiria ser madre nuevamente de manera natural sin la necesidad de adoptar un bebe.

  • Leave a Reply