Z&J traveling

Unterwegs in Lissabon

05/28/2016
Unterwegs in Lissabon

Städte am Meer sind ja immer schön. Also wirklich immer.

Aber da gibt’s dann einfach auch viel Fisch und somit wird’s für Veganer ein bisschen schwieriger. Lissabon bildet da erstmal keine Ausnahme. Hier gibt’s sogar kleine Restaurant-Laden-Mischungen, in denen ausschließlich Sardinen aus der Dose verkauft werden. Aber auch für Veganer gibt’s ein paar gute Spots. Nicht vergessen: In Portugal gibt’s Siesta, also plant eure Essen drum rum, damit ihr nicht mit Bauchgrummeln durch die Stadt düsen müsst.

Esskastanien
Adresse: Überall in der Stadt
Vegan/Vegetarisch/Omnivor: Vegan
Öffnungszeiten: /
Link: /
Das habe ich gegessen: … … Esskastanien (Überraschung!)

Für den kleinen Hunger zwischendurch hat sich Lissabon ebenfalls etwas einfallen lassen. An zig Ecken findet ihr Maroni-Stände. Normalerweise schmecken die mir eigentlich nicht so richtig, aber in Lissabon hab ich mehrmals zugeschlagen. Die Kastanien werden in Asche gelegt (daher nixcht wegen der Farbe wundern) und sind noch recht saftig. 

Hamburgueria do Bairro
Adresse: Travessa do Abarracamento de Peniche 22
Vegan/Vegetarisch/Omnivor: Omnivor
Öffnungszeiten: Montag – Sonntag 12 Uhr – 24 Uhr
Link: hamburgueriadobairro.com
Das habe ich gegessen: Seitanburger mit Süßkartoffelpommes und Salat

Die Hamburgueria do Bairro ist eine kleine „Burgerkette“ in Lissabon und findet ihr an mehreren Orten in der Stadt. Neben Fleischburgern gibt’s auch Varianten mit Tofu, Portobello, Seitan und Bohnen. Wichtig: Die sind erstmal mit Käse, daher einfach den Käse weglassen, bei den Saucen aufpassen und zack, habt ihr euren veganen Burger. Süßkartoffelpommes dazu und glücklich und satt weiterziehen.

Primo Basilico
Adresse: Rua dos Remédios 37, 1100-441 Lisboa
Vegan/Vegetarisch/Omnivor: Omnivor
Öffnungszeiten: Dienstag-Freitag 12:30 Uhr – 15 Uhr, 18 Uhr – 23 Uhr
Link: primobasilico.com
Das habe ich gegessen: Foccacia und vegane Calzone (Wenn man schon mal da ist…)

Ein Stück Italien mitten in Lissabon. Im Primo Basilico soll es authentische italienische Pizza geben. Das stimmt so mittel, aber ist eigentlich auch egal, weil die Pizza trotz allem gut schmeckt. Hier werden auch Vegetarier und Omni satt, trotzdem ist die vegane Auswahl recht groß, es gibt auch veganen Käse, yay. Das Personal erklärt gern, was vegan möglich ist. Der Laden ist allerdings recht klein, also am besten Pizza auf die Hand nehmen und weiter spazieren. 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply